„Gott, ich danke Dir, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke:“ (Psalm 139,14)

 

Jeder Mensch, jedes Kind ist einzigartig und so wie er ist wertvoll.

Das gilt unabhängig von den Fähigkeiten und Begabungen eines jeden Kindes, unabhängig von seinem Geschlecht, seiner Hautfarbe, seiner Religionszugehörigkeit und seinem sozial-kulturellen Hintergrund.

Dies ist die Blickrichtung, die unsere Einrichtung auf die uns anvertrauten Kinder und deren Familien hat.

Auf dieser Basis steht unsere Evangelische Kindertagesstätte „Miteinander“ für die Vermittlung christlicher Werte und Einbindung in die Kirchengemeinde.

Das evangelische Profil mit seinen Eckpunkten wird in unserer Kita im Miteinander täglich erlebt und gelebt und ist Maßstab all unseres Handelns:

  • unsere fachlich gute pädagogisch-erzieherische Arbeit:
    orientiert sich an den Bedürfnissen und Lebenssituationen der Kinder und fördert ihre Selbst- und Sozialkompetenz, damit sie zu starken und mündigen Menschen heranwachsen.
  • unsere bildungspädagogische Arbeit:
    eröffnet den Kindern einen eigenen Zugang zu allen Bildungs- und Entwicklungsfeldern, wie sie im Orientierungsplan Baden-Württemberg gefordert werden. Ein besonderes Anliegen sind uns hierbei die gleichen Bildungschancen für alle Kinder.
  • offene und freundliche Beziehungen:
    allen Menschen gegenüber sind uns sehr wichtig. Der achtsame Umgang mit der Natur und allen Lebewesen ist in unserem täglichen Miteinander ein wichtiger Bestandteil.
  • durch die Begegnung mit dem Christentum und seiner christlichen Überlieferung, sowie
  • durch die Offenheit anderen Religionen gegenüber:
    erfahren alle Kinder und Eltern einen respektvollen und toleranten Umgang untereinander und ein kooperatives und bereicherndes Miteinander.

Regelmäßige Gottesdienste bereiten wir mit den Kindern aller Altersgruppen vor und führen sie gemeinsam durch. Hierzu sind alle Familien, Freunde und Gemeindemitglieder Laudenbachs immer recht herzlich willkommen!


Letzte Änderung: Tanja Geiß am: 19.01.2016 16:10 Uhr