Einladung zur Gründungsversammlung eines „Freundeskreises Jugendarbeit"

Die Jugendarbeit in der evang. Kirchengemeinde Laudenbach wurde in den letzten 3 Jahren sehr erfolgreich gemeinsam mit der Bonhoeffergemeinde in Hemsbach mit Unterstützung des Südwestdeutschen Jugendverbandes „Entschieden für Christus" (EC) e.V. wieder aufgebaut. Nach jahrelanger Pause gibt es nun in Laudenbach wieder Jungschargruppen und einen Teenkreis. Geleitet wurden diese Kreise von jungen Menschen, die bei dem EC-Verband ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) abgeleistet haben, die Mädchenjungschar wird zwischenzeitlich schon von eigenen Gemeindegliedern geleitet. Leider kann zukünftig der EC-Verband keine FSJ-ler mehr zur Verfügung stellen, d.h. das derzeitige Modell der Jugendarbeit mit einem FSJ-ler läuft in diesem Sommer aus.

Der Kirchengemeinderat hat daher beschlossen, gemeinsam mit der Bonhoeffergemeinde in Hemsbach über den EC-Verband einen Jugendreferenten einzustellen, um den Fortbestand der Jugendarbeit in der Kirchengemeinde Laudenbach zu gewährleisten. Eine vollständige Finanzierung eines Jugendreferenten aus dem laufenden Haushalt ist nicht möglich. Der Kirchengemeinderat baut jedoch auf die Unterstützung möglichst vieler Gemeindeglieder und hat daher die Gründung eines „Freundeskreises Jugendarbeit" angeregt.

Die evangelische Kirchengemeinde Laudenbach lädt zur Gründung und Ausgestaltung dieses Freundeskreises am 19. Juni um 20.00 Uhr in die Alte Dorfkirche (an der B3) ein. Themen sind die derzeitige sowie die geplante Jugendarbeit mit einem Jugendreferenten, die Vorstellung des neuen Konzeptes sowie eine Ideenbörse für Aktionen zur Förderung und Finanzierung der Jugendarbeit in der evang. Kirchengemeinde Laudenbach.

Jugendarbeit ist ein wichtiger Baustein der Gemeindearbeit, Jung und Alt sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen!


Letzte Änderung: Christian Hoffmann am: 29.06.2013 17:53 Uhr